Home / Geld verdienen / Was ist Network Marketing?

Was ist Network Marketing?

Menschen die erfolgreich werden wollen, stoßen nicht selten auf ein seltsames System und fragen sich dann „Was ist Network Marketing?“ Ist das überhaupt seriös oder ist das ein Schneeball-System? Unwissende wenden sich gleich ab und stempeln es als etwas illegales ab. Doch die erste Frage, die ich mir gestellt habe lautete: Wenn das illiegal ist, warum gibt es viele Unternehmen die das schon jahrelang erfolgreich machen, ohne, dass sie dran kommen?

Der Unterschied liegt tatsächlich im Detail. Und dieses Detail möchte ich heute vorstellen.

Was ist Network Marketing?

[sam id=2 codes=’false‘]

Network Marketing ist ein System, bei dem du für eine Empfehlung/Vermittlung eine Provision kassierst. Du tust dies regelmäßig. Du empfiehlst ein Buch, eine DVD, ein Film, oder ein Restaurant. Stelle dir nun vor, wenn durch deine Empfehlung jemand bei den Unternehmen Umsatz macht, bekommst du einen kleinen Prozentsatz Provision. Das ist Network Marketing – in ganz einfacher Form. Es geht gleich noch ein bisschen weiter.

Ist es legitim, wenn man für eine Empfehlung Geld verdient? Klaro. Ohne deine Empfehlung, hätte dieses Unternehmen keinen Mehrumsatz gemacht und somit auch den Gewinn nicht erhöht. Als Dankeschön bekommst du nun ein kleinen Betrag vom Gewinn.

Nun geht Network-Marketing noch weiter – und genau hier ist der Knackpunkt, den ich gleich auflösen werden. Wenn du anderen Menschen von dem Geschäft erzählst, bekommst du wieder einen kleinen Prozentsatz Provision, wenn sie auch dieses Produkt/Dienstleistung weiterempfehlen. Hier ein Beispiel dazu:

Stelle dir vor du empfiehlst ein Restaurant. Nun geht dein Bekannter in das Restaurant mit seiner Familie schön essen und sie geben insgesamt 100 € aus. Du bekommst eine Provision von 20 % – dies wären 20 €.

Nun erzählst du deinem Bekannten von der Möglichkeit, durch die Empfehlung des Restaurants Geld zu verdienen. Dein Bekannter ist von der Möglichkeit begeistert und erzählt 5 Freunden von dem Restaurant. Die fünf Freunde gehen dort essen und geben jeweils 100 € aus (nur als Beispiel). Dein Bekannter bekommt nun 20 % von den 500 € und hat durch seine Empfehlung 100 € verdient. Also schon eine Menge Geld.

[sam id=4 codes=’false‘]

Dadurch, dass du deinem Bekannten das Geschäft des Network Marketing erklärt hast, ihn als Empfehlungsgeber für das Restaurant gefunden hast – zahlt dir das Restaurant für den Umsatz, den er gemacht hat, 5 % Bonus aus. Dies bedeutet, du bekommst 5 % von 500 € = 25 €. Du hast Geld verdient, obwohl du aktiv gar nichts mehr gemacht hast. Wahnsinn, oder?

Beim Network Marketing kannst du nur gewinnen. Das war jetzt nur ein kleines Beispiel. Die Verdienstpläne gehen immer noch etwas tiefer und sind etwas Umfangreicher. Aber so in der Art funktioniert es.

Das ist doch ein Pyramidensystem

Jaein. Nein, weil damit etwas illegales verbunden wird. Viele denken hierbei immer gleich „da verdienen ja nur die oberen etwas“ Das ist absoluter quatsch. Jeder kann mehr verdienen, als sein Sponsor (derjenige, der einen geworben hat). Ich selbst kenne so ein Beispiel sogar persönlich. Ein Sponsor verdient viel weniger, als eine Person, die sie geworben hat. Weil eben diese Person richtig Gas gegeben hat und richtig gut gearbeitet hat.

„Aber das ist doch aufgebaut wie ein richtiges Pyramidensystem.“

Ja, klar! Welches Unternehmen ist nicht so aufgebaut?

Stell dir einmal ein großes Automobilunternehmen vor. Vielleicht von deiner Lieblingsautomarke.

Und hier die passende Grafik dazu. Vervollständige bitte im Kopf das Bild. zu jedem Kästchen gibt es natürlich weitere Strukturen, zu weiteren „Kästchen“. Aus Platzgründen habe ich nur ein paar gemacht.

Was ist Network Marketing?

[sam id=24 codes=’false‘]

Wie du sehen kannst, haben gibt es einen Vorstandsvorsitzenden, darunter die Vorstände, wieder darunter die Produktmanager, Abteilungsleiter, Sachbearbeiter, usw. Es zieht sich von oben nach unten komplett in die breite – und ups – wir haben eine Pyramide. In deinem Unternehmen, in dem du arbeitest ist es nichts anderes. Arbeitest du nun in deinem Pyramidensystem?

Noch ein kleiner Hinweis zu der Frage „Was ist Network Marketing?“. Zwischenzeitlich gibt es einen Bundesverband dazu und es ist ein Thema in vereinzelten Universitäten.

Der kleine und feine Unterschied

Um nun der Frage „Was ist Network Marketing“ noch eine kleine Würze zu verpassen, beschäftigen wir uns nun den Unterschied zwischen legalen und illegalen Systemen. Bei illegalen Systemen, ist das Produkt Geld. Du musst Geld in die Hand nehmen, um daran teilnehmen zu können, ohne Gegenleistung zu erhalten. Es steht kein Produkt oder Dienstleistung dahinter. Du bezahlst einfach, damit du wieder welche findest, die Geld in die Hand nehmen. In legalen Network Marketing Systemen, musst du zwar in der Regel auch eine Einstiegsgebühr bezahlen – bekommst aber in der Regel ein Starterpaket mit Produkten und Unterlagen. Provision bekommst du bei legalen Systemen, indem Produkte oder Dienstleistungen verkauft werden.

Begriffserklärung

Gerade Menschen die das erste Mal mit dem System in Verbindung kommen, können leicht durcheinander kommen. Zu Network Marketing gibt es einige Synonyme (als gleich bedeutende Begriffe), welche in der Weltgeschichte kursieren. Meinen tun sie aber alle das Gleiche.

  • MLM (Multilevel Marketing)
  • Strukturvertrieb

Ist Network Marketing empfehlenswert?

Absolut. Du kannst nicht wirklich etwas verlieren, außer Zeit. Gleichzeitig lernst du aber eine Menge über Marketing, Vertrieb und Verkauf. Der Lernfaktor in guten System ist gewaltig und das alles bekommt man kostenlos. Aus diesem Grund ist Network Marketing definitiv zu empfehlen. Auch andere „große“ Menschen empfehlen dieses System – um zu lernen – auch wenn sie selbst etwas anderes machen.

[sam id=24 codes=’false‘]

Check Also

Ich will reich werden

Ich will reich werden

Reich werden will so ziemlich jeder Mensch auf der Welt. Jeder Mensch strebst nach Reichtum. Um es nicht falsch zu verstehen. Es muss nicht immer nur Geld sein. Reichtum können verschiedene Dinge bedeuten. Da aber viele Reichtum mit Geld in Verbindung bringen, sprechen wir bei dem Thema "Ich will reich werden" über Geld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 3 =