Kleines Büro und flexibel nutzen

Gerade in der heutigen Zeit ist Flexibilität extrem wichtig. Im letzten Beitrag hatten wir über die Standortauswahl gesprochen. Hat man den Standort für sich ausgemacht – von der Region – geht es nun darum ein geeignetes Büro zu finden.

Die Kosten eines Büros

BüroJe nach Standort sind die Kosten extrem verschieden. In einem ländlichen Bereich bezahlt man natürlich viel weniger als in einer Großstadt wie z.B. Berlin, Hamburg oder München. Vor der Suche sollte man sich bewusst werden, wo die Reise des Unternehmens hingehen soll – sprich, wie groß das Büro sein soll. Ist das Büro zu klein, kann es bei rasanten Wachstum der Fall sein, dass man bald wieder umziehen muss. Ist das Büro zu groß und das Wachstum zu klein, kann es passieren, dass man für viel ungenutzte Fläche bezahlen muss. Es sollte daher genau überlegt werden, wie groß das Büro sein soll.

Wie schnell braucht man ein Büro

Man sollte definitiv auf dem Zettel haben, wie schnell man ein Büro braucht. Je nach Region kann es sein, dass die gewünschte Größe nur sehr schwierig zu bekommen ist. Unter Umständen dauert es viele Monate, bis ein Büro in der passenden Größe frei wird. Hat man nur wenige Monate Zeit um ein geeignetes Büro zu finden, sollte man die Range der Größe etwas höher ansetzten.

Virtuelles und flexibles Büro

Gerade durch Corona hat sich sehr viel geändert und die Möglichkeiten sind weit gestiegen. Daher lohnt sich eine ganz andere Überlegung. Viele Menschen arbeiten bereits schon im Home Office – und das klappt im Zusammenspiel mit ganzen Teams ebenso sehr gut. Man mietet sich ein virtuelles Büro an, bzw. eine Büro-Adresse mit flexiblen Optionen. Telefonanschluss, Postservice usw. läuft über dieses Unternehmen und man braucht selbst dort eigentlich keinen festen Arbeitsplatz – oder nur ein kleines Büro. Gerade in sehr teuren Regionen wird sich das lohnen, wie zum Beispiel das Business Center München. Braucht man doch einmal für persönliche Besprechungen oder einem Projekt, an dem mal 1-2 Tage gemeinsam vor Ort zusammen gearbeitet wird – kann man einfach ein weiteres Tagesbüro, Besprechungszimmer oder ein Konferenzraum gemietet werden. Man kann so punktuell das Büro groß haben und spart sich jede Menge Fläche und Geld.

Fazit

Ein Büro sollte von Anfang an gut durchdacht sein und es sollte von Beginn an auf die Größe geachtet werden. In Großstädten lohnt sich der Blick auf ein flexibles Büro – vor allem wenn man viel Home-Office anbieten kann und ggf. ein paar mal im Monat auch eine größere Fläche braucht. Wer sich zu wenig Gedanken macht, kann hier schnell unnötig viel Geld ausgeben.

Check Also

Anleitung um die Vorstellungskraft zu entwicklem

Wie man seine Vorstellungskraft entwickeln und verbessern kann

Vorstellungskraft ist die Fähigkeit, Bilder im Geist zu erzeugen, ohne dass diese tatsächlich vorhanden sind. …

2 Kommentare

  1. Hallo,

    Danke, für diesen sehr interessanten Beitrag.
    Wir, von Graffitiartist, finden es super, dass ihr über diese Themen informiert.

    Viele Grüße
    Graffitiartist
    (Graffitimarketing für Unternehmen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

15 + 7 =