Energiekrise und Unternehmenserfolg – Die Herausforderung kosten zu sparen

Das alte Jahr mit der Energiekrise ist vorbei. Das neue Jahr startet mit mehr Planbarkeit. Unsicherheiten kaum zuvor prägten das Jahr 2022. Viele Unternehmen sind an den Rand Ihrer Existenz gekommen – und eines ist vielen Unternehmen bewusst geworden – es müssen Kosten gespart werden, wo es nur geht.

Tesla macht es vor: Was du nicht brauchst, wird eingespart

Sparen wie TeslaTesla ist in aller Munde. Das Unternehmen hat eine Marge auf die Fahrzeuge, wie es kein anderer Autohersteller hat. Doch wie schafft Tesla das? Eigentlich würde es niemand wundern, wenn Tesla aus dem sparsamen Schwabenland kommen würde – denn Tesla spart wie kein anderes Unternehmen beim Auto ein. Wenig Knöpfe – wenig Sensoren. Was nicht unbedingt gebraucht wird, wird weg rationalisiert. Sogar die Parksensoren wurden letztes Jahr raus genommen. Ob das nun gut oder schlecht ist, sei dahin gestellt. Was man aber von dem etwas neueren Autobauer lernen kann: denke neu und spare ein, was du nicht unbedingt brauchst.

Dabei muss man bedenken, dass Tesla diese hohe Marge auf die Fahrzeuge auch braucht. Denn im Gegensatz zur herkömmlichen Hersteller hat Tesla keine riesen Flotte im Land fahren, die regelmäßig gewartet werden muss und man das Geld mit Ersatzteile verdient. Aus diesem Grund ist Tesla wahrscheinlich notgedungen auf so einem Spartrip und versucht die Marge der Autos so hoch wie möglich zu halten.

Was kann ein Unternehmen daraus lernen?

Von Tesla kann man für das eigene Unternehmen sehr viel lernen. Spare wo es nur geht und denke neu. Wo kann man Energie sparen? Wo kann man Prozesse einfacher und schneller gestalten. Was ist der Kern meines Produktes und was braucht es nicht wirklich? Dies sind Fragen, die sich jedes Unternehmen im Jahr 2023 täglich stellen sollte, um erfolgreich zu sein. Denn auch unabhängig von der Energie, werden über kurz oder lang auch die Personalkosten steigen.

Was bedeutet das konkret? Was kann ich tun?

Konkret bedeutet dies, dass man einiges neu denken kann. Beginnen wir beim Produkt. Welche Verpackung hat das Produkt. Kann man die Verpackung einfach gestalten, weniger Müll produzieren und Geld sparen? Kann ich mein Produkt vereinfachen? Ist es möglich Funktionen von dem Produkt weg zu lassen und sich auf den Kern zu konzentrieren? Dies kann Kosten sparen, die man auch an den Kunden weiter geben kann. Ist da Produkt günstiger, ist es wieder interessanter für Kunden.

Kann ich etwas in der Verwaltung ändern? Brauche ich vielleicht überhaupt ein eigenes Büro? Man kann sich heute auch nur ein kleines Büro oder virtuelles Büro anmieten. Die Geschäftsadresse strahlt Prestige aus und dennoch hat man dort vielleicht keine eigenen Räume – sondern nur bei Bedarf. Solche Konzepte werden gerade in der jetzigen Situation immer häufiger genutzt. In eigentlich jeder Großstadt wird so etwas angeboten, wie z.B. das Business Center Frankfurt. Kleines Büro mieten, Büro über oder auch nur ein bestimmten Zeitraum mieten. Braucht man für kurze Zeit etwas mehr Platz, kann man Tageweise auch Konferenzräume einfach dazu mieten. So ist der Bedarf immer an die eigenen Bedürfnisse angepasst. Wenn man nicht häufig ein hohes Platzangebot braucht, ist vielleicht dieses Konzept genau richtig.

Mit diesen Fragen kommt man weiter

Wer für sich und seinem Unternehmen weiterarbeiten will, wer die Kosten einsparen möchte, sollte sich regelmäßig Gedanken über Dinge machen, die man einsparen kann.

  • Kann ich Verpackungsmaterial bei meinem Produkt sparen?
  • Kann die Lieferkette verkürzt werden?
  • Kann ich Funktionen des Produkts weg lassen und den Fokus auf den Kernnutzen legen?
  • Kann ich im Vertrieb und Verwaltung Kosten einsparen?
  • Brauche ich überhaupt ein Büro?

Diese Fragen und vielleicht noch ein paar weitere, sollten Regelmäßig gestellt werden. Hierbei können auch gerne die Mitarbeiter eingebunden werden und neue Ideen liefern.

Check Also

Anleitung um die Vorstellungskraft zu entwicklem

Wie man seine Vorstellungskraft entwickeln und verbessern kann

Vorstellungskraft ist die Fähigkeit, Bilder im Geist zu erzeugen, ohne dass diese tatsächlich vorhanden sind. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

1 + zwölf =