Home / Emotionen / Blockaden lösen – durch Selbsthypnose

Blockaden lösen – durch Selbsthypnose

Blockaden lösen - durch SelbsthypnoseViele Menschen schleppen Blockaden mit sich herum, welche sie am Erfolg verhindern. Um freier und glücklicher leben zu können, ist es wichtig, dieses Blockaden ein für allemal los zu werden. Dafür kann es mehrere Wege geben, wie zum Beispiel Suggestionen sprechen, Diszipliniert denken, oder durch Selbsthypnose, worüber dieser Atikel sich dreht.

Blockaden lösen durch Mentale Kraft

Es gibt viele Blockaden, die ein Mensch haben kann. Häufig findet man die meisten Blockaden erst später und nicht sofort. Man erkennt dieses Muster nicht als eine Blockade. Man läuft häufig in einem Hamsterrad, will etwas verändern und weis aber nicht, was man ändern soll.

Lösen kann man diese Blockaden nur durch eine mentale Anstrengung, bzw. durch mentale Denkarbeit. Die Selbsthypnose kann ein gutes Werkzeug sein um Blockaden zu lösen. Die Anwendung ist dabei ganz einfach, wenn man sich von einer Hypnose-CD führen lässt. Man entspannt sich und hört der Stimme genau zu. Eine große Denkarbeit muss man dabei nicht leisten. Man sollte jdoch vollkommen ungestört sein.

Hören kann man diese mp3 Datei am Tag oder am Abend vor dem Einschlafen. Niemals jedoch während dem Autofahren, da sie eine tiefenentspannende Wirkung haben und so die Informationen besser und intensiver wirken können – Blockaden lösen ist in diesem Zustand einfacher, als in Stresssituationen.

Hier kannst du eine mp3 Datei downloaden, um mit der Selbsthypnose die Blockaden zu lösen.

Suche dir die passende mp3 Datei aus (Sprecher Mann oder Frau).

Das solltest du bei der Anwendung beachten

Dieses Audioprogramm solltest du über einen Zeitraum von mindestens 4 Wochen jeden Tag/Abend anhören – ohne Unterbrechung. Die Informationen und Suggestionen wirken so intensiver und werden stärke in deinem Unterbewusstsein abgespeichert. Umso stärker die Suggestionen wirken, desto einfacher wird es für dich sein, die Blockaden loszulassen und entspannter zu leben.

Klicke hier um dir die Selbsthypnose Datei zu holen.

Check Also

Positiv denken lernen

Positiv denken lernen

Positiv denken lernen ist die richtige Einstellung. Wer nach diesem Weg sucht, ist schon einmal einen Schritt in die richtige Richtung gegangen. Hier zeige ich dir, wie du positives Denken lernen kann und zwar strategisch und geplant. Es wird ein schwieriger Weg werden und warum dies so ist, erkläre ich dir gleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 3 =