Home / Allgemein / The Secret – Das Geheimnis

The Secret – Das Geheimnis

[sam id=24 codes=’false‘]

The Secret – Das Geheimnis – Film und Buch

Der Film „The Secret – Das Geheimnis“ ist einer der bekanntesten Filme in dem Bereich Erfolg, Spiritualität und Bewusstsein. Sehr viele kennen den Film oder das Buch „The Secret – Das Geheimnis“, und dieser Film hat mich generell für das Thema geöffnet und darüber bin ich sehr dankbar.

Worum geht es denn nun genau in diesem Film?

Auf den ersten Blick, geht es sehr stark um die Visualisierung und wird als Mittelpunkt in diesem Film dargestellt. So ist es meiner Meinung nach, und meiner Erfahrung auch richtig.

 

Der Film ist in etwa so aufgebaut: Wünsch dir was von ganzem Herzen und du bekommst es auch. Hört sich vielleicht etwas beknackt an, aber so ist es nun mal. Nun geht es ja nicht nur um das wünschen, sondern um das bewusste Vorstellen, dieser Sache. Ich wünsche mir etwas und stelle es mir vor. Wichtig beim vorstellen (visualisieren) ist, dass es mir vorstelle, dass ich das gewünschte schon habe. Ein Beispiel: Ich wünsche mir eine Traumreise, eine Reise, die ich in meinem Leben unbedingt machen möchte, die mir am Herzen liegt. Eine Reise durch die USA

Nun stelle ich mir NICHT vor, wie es mal machen werde, wo ich vielleicht mal sein werde,…

Ich stelle mir vor ich bin gerade in Amerika, ich fahre an einen Ort wo ich sein möchte und stelle mir alles so vor als mache ich es gerade, in diesem Augenblick. Ich stelle mir alles bis ins Detail vor und lasse meiner Phantasie freien Lauf.

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt“. Albert Einstein

Das Visualisieren, das wünschen, ist der zentrale Punkt in diesem Buch bzw. in dem Film.

[sam id=24 codes=’false‘]

Stelle dir eine Mindmap vor – das Visualisieren ist der Mittelpunkt, denn zum visualisieren gehört noch mehr.

Denn der nächste Schritt ist positives Denken. Das wird in dem Film und in dem Buch nicht sehr angeschnitten, aber es ist schon sehr wichtig meiner Meinung nach. Ich kenne keinen Menschen der seine Ziele und wünsche erreicht hat, wenn er ständig negativ darüber denkt, z.B. „Ich schaffe das eh nicht.“ „Ich kann mir die Reise sowieso nie leisten“. Du kannst das mal selber ausprobieren und einfach mal negativ über einen Wunsch denken den du hast, z.B. Reise oder ein Auto das du willst, und dir dann wirklich einreden das du das sowieso nie hin bekommst und nicht schaffen wirst. Hast du dir das eingeredet? Gut – dann versuch jetzt mal zu visualisieren das du das gewünschte bereits hast. – Schwierig oder? Macht auch keinen Spaß, man ist ja absolut nicht motiviert irgendetwas zu tun, um seinen Wunsch zu realisieren, denn man bekommt den Wunsch sowieso nicht. Also – positives Denken ist da schon sehr wichtig.

The Secret - Das Geheimnis
The Secret – Das Geheimnis

In der Psychologie gibt es einen Grundsatz: An was du denkst verstärkt sich und an was du nicht denkst, dass schwächt sich ab.

Dieses Thema wird bei dem Film und dem Buch „The Secret – Das Geheimnis“ auch angesprochen. Umso öfter und umso stärker du an etwas denkst, umso schneller bekommst du das gewünschte (wichtig: nicht erzwingen, keinen Druck ausüben). Das Universum richtet sich nach dir und du kannst deinen Wunsch empfangen. Hört sich vielleicht jetzt doof an. Aber einfach mal für dich neutral bewerten. Nehmen wir an deine Gedanken sind ein Sender – wie so eine Art Radio-Wellen und umso öfter du daran denkst was du willst, umso mehr gehör bekommt deine Umwelt von dem was du willst und umso mehr und stärker handelt die Umwelt auch damit du einen Wunsch bekommst. Hört sich vielleicht immernoch komisch an, aber durch die Quantenphysik und ein paar Experimente lässt sich das Beweisen.

Viele sagen bei so etwas „Das gibt es nicht, das ist nicht möglich“! Schon ausprobiert.

Reise mal 50 Jahre in die Vergangheit und erzähle den Menschen das du über „Nichts“ telefoniert. Erzähle denen, dass es ein Mobiltelefon hast und erkläre denen, das du sogar „Briefe“ über die Luft versenden kannst“. – Viel Spaß dabei!

Anderes Beispiel (hab ich glaub ich mal von Brain Tracy gehört): Nehmen wir an, das ist ein Naturgesetz, dass du ein „Sender“ bist, genauso wie die Schwerkraft. Wenn du auf einem Hochhaus stehst und runterspringst – Du wirst Fallen! Auch wenn du absolut nicht an dieses Naturgesetz glaubst und es nicht wahrhaben willst – du wirst Fallen und du wirst auf dem Boden aufschlagen. Die Naturgesetzte Interessiert es kein Stück ob du an sie glaubst oder nicht, sie funktionieren immer! Wenn du denkst du schaffst das sowieso nicht – Naja – du bist Sender – Was passiert kannst du dir selbst denken :-). Und genau darum geht es auch in „The Secret – Das Geheimnis“.



Ein weiterer wichtiger Punkt, der um das visualisieren steht sind die Gefühle, die auch in „The Secret – Das Geheimnis“ angesprochen werden. Du musst postive Gefühle entwickeln und positive Gefühle haben wenn du visualisierst. Und meiner Beobachtung und meiner Erfahrung nach, ist das einer wichtigsten Punkte beim visualisieren. Du musst sehr stark auf deine Gefühle achten und sehr starke positive Gefühle entwickeln. Gefühle, die du hast, wenn du das gewünschte erreicht hast. Diese Gefühle musst du dir merken und solltest du auch oft abrufen können. In unserer Gefühlskargen Welt ist ist das für manche Menschen gar nicht so einfach. Aber einfach dran bleiben, denn ohne Gefühle geht gar nichts!


Also, aber nun kurz zurück um Detail bei „The Secret – Das Geheimnis“. Das Buch und der Film „The Secret – Das Geheimnis“ dreht sich um das Naturgesetz „Die Anziehung“. Und alles rund um das Thema! Wie man visualisieren muss, welche Gefühle dabei wichtig sind, warum viele das ausprobieren und trotzdem scheitern, es wird die Quantenphysik angesprochen, das handeln, die Heilung von schwerwiegenden Krankheiten und noch weiteres rund herum. Es ist ein Film der wirklich sehr gut gemacht ist, kurzweilig ist und ich persönlich auch regelmäßig immer anschaue. Die meisten erfolgreiche Menschen haben diese Methoden intuitiv angewendet um erfolgreich zu werden. Ob man es glauben will oder nicht, … Das oben genante Zitat von Albert Einstein sagt hier schon sehr viel aus.Das nächste wichtige, was aus dem Film und Buch „The Secret – Das Geheimnis“ hervorkommt, was aber auch wieder viele übersehen, ist das handeln. Du musst dann deiner Intuition folgen und auch etwas dafür tun, dass du deinen Wunsch bekommst. Beispiel: Du suchst einen Partner für´s Leben, stellst dir diesen Menschen vor, jeden Abend und hast intensive Gefühle dabei. Wie willst du den Partner finden wenn du nicht aus dem Haus gehst? Wenn du nur kurz einkaufen gehst und sonst nur zu Hause bist? Glaubst du der Mensch wird an deiner Tür klingeln und sagen „Hallo, ich bin´s, dein Traumpartner!“ So denken irgendwie viele die extrem auf dem „esoterischen Trip“ sind. Ich kenne zufällig so jemand mit genau diesem Beispiel. Naja, der Partner kommt und kommt halt einfach nicht, wenn man selbst nicht aktiv wird.

Im Film und im Buch „The Secret – Das Geheimnis“ werden viele Erfolgreiche und bekannte Menschen zitiert, die das Erfolgsgeheimnis –  in dem es in „The Secret – Das Geheimnis“ geht – angewendet haben. Das Geheimnis funktioniert im ganzheitlichen Sinne, nicht nur auf Geld bezogen(wobei das Thema Geld auch intensiv bei „The Secret – Das Geheimnis“ angesprochen wird). Auch Uschi Obermaier hat intuitiv das Geheimnis angewendet und wer die Biografie von ihr gelesen hat ging es ihr nicht um Geld, Ruhm und Anerkennung, sondern um ein wildes Leben, ein Leben voller Abenteuer – Sie wollte etwas erleben und die Welt hat sich nach ihrem Wunsch gerichtet.

Fazit zu „The Secret – Das Geheimnis“

Ich kann den Film uneingeschränkt empfehlen und finde eher das dieser Film oder das Buch „The Secret – Das Geheimnis“ eine Pflichtlektüre ist, die ihr Leben selbst gestalten wollen und im ganzheitlichen Sinne glücklich und erfolgreich werden wollen. Wer nicht bereit ist ein wenig Geld für den Film oder das Buch zu investieren, sollte sich mal wirklich grundlegende Gedanken machen was in dem Leben wirklich wichtig ist. Gebe ich mein Geld für einen Kinobesuch aus, oder investiere ich mein Geld in ein Leben voller Glücklicher Momente? Mein persönlicher Rat hierzu: Ein komplettes Leben ist wichtiger wie einmal für kurze Zeit etwas Spaß zu haben!

[sam id=24 codes=’false‘] [sam id=3 codes=’false‘]

Check Also

Wie funktioniert Hypnose?

Wie funktioniert Hypnose?

Hypnose ist eine tolle Technik, mit der man beeinflusst werden oder sich selbst beeinflussen kan (Selbsthypnose). Dabei wird das Unterbewusstsein angesprochen und es werden Veränderungen im Kopf hervorgerufen. Dass diese Technik hervorragend funktioniert, dazu gibt es viele Beweise. Wir widmen uns heute der Frage, wie die Hypnose funktioniert, was mit unserem Kopf dabei passiert und welche Risiken es gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 4 =