Home / Denken / Zusammenhang zwischen Erfolg, Naturgesetze und geistigem Heilen

Zusammenhang zwischen Erfolg, Naturgesetze und geistigem Heilen

Was verstehen wir unter geistiges Heilen?

Hast auch Du Dich schon einmal mit diesem Thema befasst? Dann wirst Du erkannt haben, dass geistiges Heilen für viele Hilfssuchende ein Rettungsanker darstellt. Es stellt keine Konkurrenz zur Schulmedizin oder anderen therapeutischen Anwendungen bei Krankheiten dar. Durch geistiges Heilen kannst Du Deine Selbstheilungskräfte des Körpers mobilisieren und Du erkennst, dass Du für Deinen Körper die Verantwortung übernehmen musst. Unser wunderbare Körper wurde von einer geistigen Kraft geschaffen und kann auch dadurch wieder „repariert“ werden. Das wusste schon Dr. Joseph Murphy. Es ist gleich, an welcher Krankheit Du leidest. Durch die spirituellen Behandlungen können viele Krankheiten überwunden werden. Sicherlich im Zusammenarbeit mit der Schulmedizin und den Naturgesetzen. Geistiges Heilen ist eine anerkannte Wissenschaft.

Erfolg, geistiges Heilen in unserer heutigen modernen Zeit

Besonders gestresste Menschen der heutigen Zeit suchen nach Alternativen. Sie sind oft ausgebrannt und wissen sich keinen Rat mehr. Da stößt die Medizin oft an ihre Grenzen. Sie suchen den Rat und die Hilfe eines Geistheilers. Es heißt nicht umsonst in der Bibel „Der Glaube versetzt Berge“. Wir reden es oft, aber glauben wir auch daran?

Sicherlich befindet sich unsere heutige moderne medizinische Welt im Umbruch. Der Mensch besteht nun mal aus Seele, Geist und Körper. Diese drei kann man auch nicht trennen. Oft werden diese Menschen, die nicht nur auf die Schulmedizin setzen als „Spinner“ abgetan. Aber das sind Menschen, die unserer Zeit weit voraus sind. Schulmedizin, Glaube an die Naturgesetze und geistiges Heilen bilden nun mal eine Einheit!

Geistiges Heilen

Die Realität im Leben

Glaube daran, dass Dir durch das geistige Heilen geholfen wird. Gott sei Dank befindet sich die Welt im Wandel. Wir Menschen glauben einfach, dass es mehr zwischen Himmel und Erde gibt, als wir wissen. Nicht immer ist alles greifbar. Warum gibt es sogenannte Spontanheilungen? Weil der kranke Mensch einfach daran glaubt und sich dem geistigen Heilen anvertraut. Dadurch „erinnerst“ Du Dich wieder, dass Deine Gedanken und Gefühle reine Energie sind und Dir helfen werden. Die Hoffnung stirbt immer zum Schluss. Glaube, hoffe und vertraue.

Ein Heiler betrachtet Dich als Mensch im Ganzen. Seine Erfahrungen sind gepaart mit Wissen der Naturmedizin, der mentalen und physischen und psychischen Gesamtheit Deines Wesens. Er wird Dir helfen die Welt mit anderen positiven Augen zu betrachten.

Da jeder Mensch einzigartig ist, wird ein Geistheiler auch diesen individuell sehen.

Fazit

„Wer heilt, hat Recht“, glaube einfach daran. Glaube an das Wunder der Geistheilung, denn ein Heiler ist eine Art Vermittler Deiner Energien und Deiner Informationen. Er stellt eine Brücke her zwischen Deiner spirituellen Lebenseinstellung und Deiner inneren Haltung zur Welteinstellung. Du musst einfach nur daran glauben und gemeinsam mit einem Geistheiler Dich auf Deine inneren Stärken besinnen. So kannst Du Dich auf Deinen inneren Heilungsprozesse besinnen und auch beteiligen. In Deutschland dürfen keine Geistheiler medizinische Diagnosen stellen, wenn sie keine Zulassung als Arzt haben.
Wie ein Geistheiler Dich letztendlich behandelt ist gleich. Es kann durch Handauflegen, Gebeten, Ritualen oder Schamanismus sein. Es wird immer individuell sein. Gerade gestresste Business – und Erfolgsmenschen werden wieder in Ruhe und Ausgeglichenheit kommen.

Check Also

Negative Gedanken stoppen

Negative Gedanken stoppen

Negative Gedanken stoppen ist ein wichtiges Thema auf dem Weg zum positiven Denken. Ständig kommen diese negativen Gedanken ganz automatisch und man weiß manchmal nicht so richtig, wie man es in den Griff bekommt. Es kann sehr schwierig sein, diese Gedanken wieder los zu werden. Wie du diese Gedanken auf einfache Art und Weise stoppen kannst erfährst du nun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 4 =